Sprachen

Spanisch

Nach der Genehmigung durch das Kultusministerium bietet das THG ab dem Schuljahr 2011/2012 als einzige Schule in Wolfenbüttel das Fach Spanisch als zweite Pflichtfremdsprache neben Französisch und Latein an.

 

Die große Nachfrage nach Spanischunterricht war ein Grund zur Etablierung dieses Angebotes.

Der Spanisch-Unterricht ist durch Methoden- und Medienvielfalt bestimmt. So kennzeichnet z.B. – neben der Benutzung der Lehrmaterialien - die häufige Verwendung aktueller Lieder, von Film und Zeitungsausschnitten, des Satellitenfernsehens, des Internets sowie des neugestalteten Sprach- und Medienzentrums das Vorgehen im modernen Fremdsprachenunterricht.

Weiterhin bestehen zur Zeit folgendes Angebot für Interessenten am Spanischunterricht:

Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2018/2019 (bzw. 2019/2020) in die Klasse 8 eintreten, können Spanisch als wahlfreie dritte Fremdsprache wählen.