Sprachen

Zum Standardangebot der Sprachen gehören Englisch als erste Pflichtfremdsprache ab Klasse 5 und die Auswahl zwischen Französisch, Latein und Spanisch als zweite Pflichtfremdsprachen ab Klasse 6. Zusätzlich bieten wir ab Klasse 8 die genannten Fächer als dritte Fremdsprache an (im Rahmen des Ganztagsangebotes).

Als eines der ersten Gymnasien in Niedersachsen führte unsere Schule 1991 den bilingualen Unterricht ein. In unserem bilingualen Zweig werden die Fächer Erdkunde und Geschichte von Klasse 6 bis zum Abitur in englischer Sprache unterrichtet. Der bilinguale Unterricht beginnt in Klasse 6 in Erdkunde mit einem sogenannten Vorkurs. Anschließend wird dieses Fach bis in die Klasse 8 und dann wieder in Klasse 10 und 11 sowie der Oberstufe (Qualifikationsphase) auf Englisch fortgeführt. Das Fach Geschichte unterrichten wir vom zweiten Halbjahr der Klasse 8 (bzw. in Zukunft evtl. ab Klasse 9) an bis zum mündlichen Abitur in englischer Sprache. Dieses Angebot findet vor allem bei leistungsstarken Schülerinnen und Schülern großen Anklang.