Musical - eine AG in Schülerhand

Die Musical-AG hat sich zu etwas Einzigartigem am THG entwickelt. Sie kombiniert Singen, Tanzen und Schauspiel und führt jedes Jahr ein Stück im Lessingtheater oder der Lindenhalle auf und singt bei diversen schulischen Veranstaltungen wie dem Weihnachts- und Sommerkonzert. Und das seit fast 15 Jahren auf einem hohen Niveau und ohne Lehrerbeteiligung.

Schüler studieren mit den Teilnehmern komplizierte, mehrstimmige Lieder ein, bringen ihnen das performen auf der Bühne bei und entwickeln schwierige Tanzchoreografien, die einstudiert werden. Außerdem entwerfen die Schüler selbst Kostüme und bauen Bühnenbilder. Und natürlich organisieren die Schüler auch alles selbst und führen, wie in diesem Jahr, sogar manchmal ein selbstgeschriebenes Stück auf. Und bei allen steht bei dieser Arbeitsgemeinschaft vor allem der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund!

Durch die unzähligen Proben und gemeinsamen Auftritte wächst die Musical AG über das Jahr zu einer großen Familie zusammen. Auch dieses Jahr arbeiten die rund 50 Teilnehmer zwei Stunden jeden Freitag und zusätzlich an Wochenenden an einem neuen, selbstgeschriebenen Stück.

Das Stück spielt in New York in den 50ern und handelt von zwei verfeindeten Gruppen, die sich abgrundtief hassen. Aber natürlich wird im Laufe des Stückes der Hass, der seit Generationen vorhanden ist, in Frage gestellt. Aber seht selbst. Informationen zu Auftritten der Musical-AG sind immer im Kalender und auf der Homepage zu finden.