Sport

Überblick

„Wir verstehen das THG als Lebensraum, in dem das Miteinander sowohl auf der Ebene des Lernens als auch auf der Ebene des sozialen Miteinanders von uns gelebt wird. Wir sind füreinander da und unterstützen uns gegenseitig.“ (Leitbild des THG)

Der Sportunterricht als Teil dieses Lebensraums bietet vielfältige und spezielle Möglichkeiten, um die im Leitbild genannten Überzeugungen umzusetzen und zu leben. Auch der Bildungsbeitrag des Sportunterrichts des Kerncurriculums für die Sekundarstufe I befindet sich im Einklang mit diesen Grundsätzen. „Der Sportunterricht leistet einen unverzichtbaren, nicht austauschbaren Beitrag zur ganzheitlichen Bildung und Erziehung und trägt somit zur Persönlichkeitsentwicklung und -stärkung bei. Er soll bei allen Schülerinnen und Schülern die Freude an der Bewegung und am gemeinschaftlichen Sporttreiben wecken und die Einsicht vermitteln, dass sich kontinuierliches Sporttreiben, verbunden mit einer gesunden Lebensführung, positiv auf ihre körperliche, soziale, emotionale und geistige Entwicklung auswirkt. Gleichzeitig soll Sport in der Schule Fairness, Toleranz, Teamgeist, Leistungsbereitschaft und den Wettkampfgedanken fördern.“ (Niedersächsisches Kultusministerium Kerncurriculum für die Schulformen des Sekundarbereichs I Schuljahrgänge 5-10/ Link)

Neben diesen lernprozessbezogenen methodischen und sozialen Kompetenzen werden folgende inhaltsbezogene Kompetenzen der Bewegungsfelder vermittelt:

  • Spielen
  • Schwimmen, Tauchen, Wasserspringen
  • Turnen und Bewegungskünste
  • Gymnastisches und tänzerisches Bewegen
  • Laufen, Springen, Werfen
  • Bewegen auf rollenden und gleitenden Geräten
  • Kämpfen

Der großzügige Außenbereich des Schulgeländes bietet viele Möglichkeiten Sport auch im Freien auszuüben.

Sekundarstufe I

In den Klassen 5 und 6 werden sowohl koordinative und konditionelle als auch spielerische, methodische und soziale Grundlagen für weitere Sportarten der sieben Bewegungsfelder gelegt.

In den Klassen 7 bis 10 werden sportartenspezifische Inhalte vertieft und methodische und soziale Kompetenzen geschult.


Sekundarstufe II

In der Einführungsphase werden exemplarisch inhaltsbezogene Kompetenzen aus der Sekundarstufe I wiederholt und vertieft und methodische und soziale Kompetenzen für die Qualifikationsphase der Oberstufe vorbereitet.

[Kursübersicht]

Außerunterrichtliche Veranstaltungen

Jahrgang Veranstaltung Exkursionen Sonstiges
5 Schwimmfest
Beachvölkerball-Turnier
Soccer-Turnier
  (Jugend trainiert für Olympia)
6     (Jugend trainiert für Olympia)
7 Floorballturnier (Skiprojekt im Zillertal) (Jugend trainiert für Olympia)
8 Volleyballturnier Skiprojekt im Zillertal (Jugend trainiert für Olympia)
9   Skiprojekt im Zillertal (Jugend trainiert für Olympia)
10   Skiprojekt im Zillertal (Jugend trainiert für Olympia)

Arbeitsgemeinschaften

Im Rahmen des Ganztagsangebots finden auch viele Arbeitsgemeinschaften aus dem Bereich Sport statt, sie sind in der verlinkten Auflistung zu finden.