Neuigkeiten

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

wir haben aktuell keine positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen und keine Quarantänefälle an unserer Schule.

Ich wünsche Ihnen und euch ein angenehmes Wochenende und sende freundliche Grüße
Sandra Feuge
(Schulleiterin)

Als die THG-Sechstklässlerin Emilia über den Mailverteiler ihrer Schule von der Aktion „Tulpen für Brot“ erfuhr, entschied sie sich spontan fürs Mitmachen. Durch ihre Überzeugungskraft und ihr motivierendes Vorbild konnte sie in kurzer Zeit eine Gruppe von Mitstreiterinnen für die gute Sache aus ihrem Jahrgang gewinnen.

Kooperation des BV Germania und des THG bei der Ausbildung von „Junior Coaches“

Bereits zum dritten Mal wird in diesem Jahr auf der Anlage des BV Germania die Ausbildung zum „Junior Coach“ stattfinden. Teilnehmen können alle Jungen und Mädchen zwischen 14 und 18 Jahren.


Ein weiteres Mal fand am Freitag, den 08.10. die Einführungsveranstaltung für das Planspiel Börse der Braunschweigischen Landessparkasse statt.

Der Abiturjahrgang 1981 des Theodor-Heuss-Gymnasiums veranstaltete am vergangenen Sonnabend sein 40-jähriges Jubiläum. Bestes Herbstwetter mit strahlendem Sonnenschein umrahmte den gelungenen Tag. Über 30 ehemalige Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland hatten sich eingefunden, um gemeinsam Erinnerungen auszutauschen.

Nachdem der Jugendbuchautor Christian Linker anlässlich der diesjährigen Wolfenbütteler Jugendbuchtage bereits im Lesecafé der Stadtbücherei zu Gast war, besuchte er auch für drei Lesungen den 9. und 10. Jahrgang des Theodor-Heuss-Gymnasiums. Im Gepäck hatte er sein schon 2017 erschienenes Jugendbuch „Der Schuss“.



Auch in diesem Jahr beteiligten sich am THG wieder mehrere Klassen mit ihren Lehrkräften am Aktionstag „Sauberes Wolfenbüttel“. Hoch motiviert schwärmten die Schülerinnen und Schüler im Umfeld ihrer Schule aus und spürten dort eine beträchtliche Menge Müll auf, der am Ende des Tages von der Stadtverwaltung abgeholt wurde. Mit Überraschung stellten die fleißigen Sammlerinnen und Sammler fest, wie schnell sich die bereitgestellten Müllsäcke füllten. Auch einiges Kurioses und Gegenstände, die sich wiederverwenden lassen, wurden gefunden. „Das sollten wir jetzt jede Woche machen!“ war das zufriedene Urteil einer Sechstklässlerin nach der erfolgreichen Gemeinschaftsaktion. Danke allen Helferinnen und Helfern!

Ein Trainingsprogramm am THG zur Förderung von Sozialkompetenz und Klassengemeinschaft

Während der langen Zeit des Distanzlernens im vergangenen Schuljahr verbrachten viele Schülerinnen und Schüler einen Großteil ihrer Lernzeit alleine am Schreibtisch. So wundert es nicht, dass es nach den Sommerferien nicht allen auf Anhieb leichtgefallen ist, nahtlos wieder an das gemeinsame Lernen in der Klassengemeinschaft anzuknüpfen. Insbesondere in den jüngeren Jahrgängen bedarf es derzeit zum Start häufig einer besonderen Unterstützung, damit funktionierende Teamstrukturen erneut entwickelt und gestärkt werden.
Am Theodor-Heuss-Gymnasium findet daher auch in diesem Jahr wieder für die 5. und 6. Klassen das im Präventionskonzept der Schule fest etablierte „Keep cool“-Programm statt. Dabei handelt es sich um ein soziales Training, bei dem die Schülerinnen und Schüler lernen sollen, das eigene Sozialverhalten zu reflektieren und zu verbessern, sodass es für die Klassengemeinschaft förderlich ist.
Da coronabedingt in diesem Durchgang das Training nicht wie sonst in Kooperation mit der Stadtjugendpflege Wolfenbüttel durchgeführt werden kann, liegt es im Wesentlichen in der kompetenten Hand der Schulsozialarbeiterin Manuela Glufke, die bei ihrer Arbeit mit den Klassen von den Klassenlehrkräften und den Patenschülerinnen und -schülern unterstützt wird.
Bei praktischen und spielerischen Aktivitäten machen die Schülerinnen und Schüler Erfahrungen, bei denen sie die Wirkung ihres Handelns bewusster wahrnehmen sollen und erkennen, wie sie einen Beitrag zu einer effektiven Teamarbeit leisten können. Dabei stehen vor allem das Nachdenken über die eigene Rolle innerhalb der Gruppe und über das gemeinsame Handeln im Vordergrund: „Wie geht es mir derzeit in meiner Klassengemeinschaft? Was können wir als Klasse und was kann ich als einzelne Person tun, damit unsere Gemeinschaft noch stärker wird und wir noch besser gemeinsam lernen? Was wünsche ich mir in Zukunft für unsere Klassengemeinschaft? Was können wir und was kann ich persönlich dazu beitragen?“
Um die Ergebnisse der „Keep cool“-Tage längerfristig zu verankern und immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, werden sie regelmäßig in den Verfügungsstunden, die es am THG für den 5. und 6. Jahrgang gibt, wieder aufgenommen. Bisher hat der Auftakt zum „Keep cool“-Programm in den 6. Klassen stattgefunden. Für den 5. Jahrgang folgt das Angebot im März 2022, dann aber wieder im Jugendzentrum mit dem Sozialarbeiter der Stadtjugendpflege Tim Korbes. In den 6. Klassen sind auch für die nächsten Monate weitere Projekttage geplant, um die Teamprozesse in den Klassen regelmäßig weiter zu begleiten und zu fördern.



Örtliche Polizei und FahrRad-AG helfen beim Fahrrad-Wintercheck am THG


Elftklässler/innen unterstützen jüngere Mitschüler/innen bei der Aufarbeitung von Pandemie-Defiziten

Nachhol- und Übungsbedarf in den Hauptfächern, Bewegungsmangel, Verlust sozialer Kontakte. Da die Auswirkungen der Corona-Pandemie an unseren Schulen deutlich spürbar sind, begegnet das Land Niedersachsen diesen derzeit mit einem umfassenden Aktionsprogramm.

Hier haben wir Ihnen eine Sammlung von Hinweisen und Informationen zum aktuellen Schuljahr zusammengestellt: Unterrichtsversorgung, Epochalisierungen, Ganztagsangebote, Leistungsbewertungen in den Kurzzeitfächern, Baumaßnahmen und vieles mehr.

Musical-AG startet nach coronabedingter Pause wieder mit den Proben

Nicht nur die Mitglieder unserer Schulgemeinschaft, sondern auch viele andere von Musik- und Tanzaufführungen begeisterte Wolfenbüttelerinnen und Wolfenbütteler mussten im vergangenen Jahr schmerzlich auf ein Loch in ihrem persönlichen Veranstaltungskalender blicken: den Ausfall der beliebten und stets hervorragend besuchten Inszenierung unserer Musical-AG.